Unsere Partner  

 

 

   

Ihre Spende  

   

Wir sind

Mitglied im

und im

   

"Dexter" ist ein wunderhübscher Altdeutscher Hütehund vom Schlag Gelbbacke, geb. 04.03.2015, kastriert, geimpft und gechippt.

Er kam zu uns über das Veterinäramt Bückeburg, da die ehemaligen Tierhalter mit seinem rassetypischen Temperamant nicht mehr zurechtkamen. "Dexter" gehört zu den klassischen Hütehunden; diese Hunde sind wesensstark und brauchen in der Erziehung Konsequenz, klare Grenzen und eine Aufgabe. Mit ihm kommt ein intelligenter und lernwilliger Hund, der jede ihm zugewiesene Aufgabe mit großer Freude und Eifer annimmt, ins Haus, nur ein stupider Alltag ist nichts für ihn. (Immer das Gleiche ist ja soooo langweilig.)
Unsere schwarze Schmusebacke möchte mit seinem Menschen die Welt entdecken und sie von ihm erklärt bekommen. Nach bereits etwas Arbeit mit uns und unserer externen Hundetrainerin ist "Dexter" ein dem Menschen zugewandter Hund, der einen guten Grundgehorsam und eine tolle Leinenführigkeit mitbringt.
Als reiner Hof- und Familienhund ist er nicht geeignet, da diese Rasse für den täglichen, dauerhaften Einsatz an der Herde gezüchtet wurde. Sowohl viel Bewegung als auch geistige Anforderung sind für ihn Bedingung! Wir wünschen uns für "Dexter" Menschen, die sich dieser Rasse bewusst sind und ihn im Hundesport oder aktiver Arbeit den öden Tierheimalltag vergessen lassen. Wer sich auf ihn einlässt, bekommt einen loyalen, verschmusten Vierbeiner an die Seite. Denn Altdeutsche Hütehunde haben einen großen Vorzug:
Sie sind ungeheuer schlau.
Und sie haben einen großen Nachteil:
Sie sind ungeheuer schlau.

   
© Tierschutz Rodenberg / Bad Nenndorf e.V.